Sonntag, 25. März 2012

Bügelperlen Adaption

Bügelperlen zu einem Lampenschirm verarbeitet. So wird jetzt die Küche meiner Gartenlaube beleuchtet. Eine Anleitung hatte ich aus "Living & More" 4/2011. Ganz einfach, eine passende Form (backofen sicher) mit ein wenig Öl auspinseln, die Perlen vorsichtig hineingeben und das Ganze im Backofen bei 200° 12 bis 14 min backen lassen. Gut achtgeben, da sich die Perlen schnell verformen. Je länger die Form im Ofen bleibt, desto mehr schmelzen die Perlen und laufen ineinander. 
Schalen sind auch gut herzustellen.

This Lampshade is made of fuse beads.

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee! Ich werkel im Moment eh gerade mit Büelperlen und ich glaube ich mache so eine Lampe für meine Kids :-).... achja, ich verlinke die Tage deinen Blog mal bei mir, denn du solltest echt viel mehr Leser haben, bei deinen tollen Ideen!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, freue mich sehr. Liebe Güße

    AntwortenLöschen
  3. boah sieht die toll aus!!!!
    ich hab die im www. gefundne udn bin ssoo begeistert!!! das wir gleich bügelperlen bestellt haben :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab keine Ahnung was ich falsch gemacht hab aber ich bekomm das Teil nicht aus der Schuessel. Haben eh gut eingeoelt! WO liegt der Fehler begraben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ist schon lange her, dass ich die Lampe gemacht habe. Also sehr gut eingeölt hatte ich das Ganze auch, sind die Perlen vielleicht schon zu sehr verscmolzen? Vielleicht liegt es an der Schüssel? Ich hatte Metallformen und Porzellanformen. Viel Erfolg noch!!

      Löschen
  5. Danke aber mittlerweile ist das gute Ding aus der Form rausgegangen. Meine Tochter moechte sie jetzt doch lieber als Schuessel verwenden. Danke

    AntwortenLöschen