Freitag, 13. Juli 2012

Für die Jungs

Manchmal fällt es mir schwer, die aussortierten Shirts meiner Jungs in die Altkleidersammlung zu geben, andere damit zu beglücken geht auch nicht mehr, die Sachen sind einfach durch. Da bin ich dazu übergegangen, Kissen zu nähen. So habe ich eine schöne Erinnerung.
Und die Kissen zu nähen, ist ganz leicht, ich habe 10 x 10cm große Quadrate zugeschnitten. Das Einzige empfehlenswerte ist, man sollte auf eine Jerseynadel in der Nähmaschine achten. Habe ich einmal vergessen, aber bis jetzt hält es noch.

Vielleicht habe ich irgendwann genügend Quadrate gesammelt, um eine Decke zu machen. Das Kuschelkissen mit den Sternen wollte mein Sohn unbedingt haben, und wenn schon mal an etwas im Stoffladen Interesse besteht, sage ich natürlich nicht nein.

Kommentare:

  1. Eine schöne Idee die Sachen der Kids noch zu behalten... die Idee mit der Decke gefällt mir auch echt gut!

    AntwortenLöschen
  2. Meine Bügelperlenlampe ist fertig, aber leider ist sie auch zu kurz geworden... hast du eine größer Schüssel oder ähnliches finden könnnen? Bei uns war das jetzt die größe Schüssel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, was groß genug wäre, passt ja nicht mehr in den Ofen :), bin auch gerade kurz vorm Urlaub, da muss so etwas warten. Ist eine sehr schöne Lampe geworden! Liebe Grüße

      Löschen