Dienstag, 7. Oktober 2014

Sammelmappe mit BRÅKIG Abwandlung

Anfang des Jahres gab es bei Ikea die limited edition: BRÅKIG. Habt ihr vielleicht auch gesehen, mit grafischen Mustern, Rauten, Dreiecke, was gerade so in ist (war?). Ich habe mir die Tapete gekauft, um sie in meinen Papier und Pappe Projekten zu verwursten.
Ich habe neben einigen Stehsammlern für meine Nähzeitschriften nun zwei wunderbare Sammelmappen. Mich hat es so genervt, dass die Dreiecke der BRÅKIG Tapete in der Mitte gegenläufig angeordnet sind und habe bei meinen Mappen die Dreiecke genau gegenüber aufgeklebt. Finde ich viel ruhiger so, man kann die Ansatzkante kaum sehen.
Die Mappen sind aus 2 mm starker Graupappe, das Scharnier aus Leinen. Zum Kleben braucht man Buchbindeleim (Planatol). Bei großen Flächen mit Kleister mixen.
Innen sind sie mit Vorsatzpapier bezogen
So fügt es sich ein
 Verlinkt auf der Creadienstagssammlung!

Kommentare:

  1. Liebe Ottilie,
    deine Sammelmappe ist schön geworden. Ich mag die Muster und die Farben sehr. Auf deiner Mappe wirken sie richtig gut :)
    Viele Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
  2. Ach, so ne Rolle Bräkig habe ich auch noch rumfliegen! Und für die Malmappe des Sohnemanns wäre das eine gute Wiederekennung! Danke für den Tipp, sieht klasse aus!
    LG Johanna

    AntwortenLöschen