Mittwoch, 27. Mai 2015

MMM: Im burda Hemdblusenkleid

In den letzten Wochen hatte ich eine fürchterliche Nähflaute, dennoch gibt es viele zuvor genähte Dinge, die noch nicht gezeigt wurden. Und schließlich ist mein blog zu allererst eine persönliche Doku.
So habe ich von diesem Hemdblusenkleid mit Reverskragen ein Bild gemacht, solange es noch passt.
 
Das Wetter gab es erst einmal her, dieses Kleid auszuführen. Genutzt habe ich einen burda Schnitt (aus burda 5/2010, Modell 137), den ich eine Größe verkleinert habe. Leider habe ich mich verrechnet und es waren wohl zwei Größen, so musste ich an allen Nähten am Oberteil etwas auslassen und nun geht es.
Ich hatte großen Gefallen an dem von Nähfreundinnen x - fach vernähten McCalls 4769
Schnitt (mein Lieblingspost zum Thema hier!!), aber sparsam wie ich bin (der Schnitt ist eh' vergriffen, habe ich auf dieses Modell aus dem Fundus zurückgegriffen. Und, wie wir von burda gewohnt sind, hat es einen riesigen Ausschnitt, war auf dem Modellbild schon zu sehen. Ich konnte ihn auch nicht wirklich entchärfen, so bleibt es ein Wochenendkleid.

Mit einem Nachmittagsgruß zum heutigen MMM!

Kommentare:

  1. Also ich finde das Kleid sehr schön - die Paspeln und der Stoff sind ganz zauberhaft. Ich habe neulich ein Kleid auf dem Flohmarkt erstanden mit einem ähnlichen Ausschnitt, bei dem aber im Ausschnitt der Stoff gleich nochmal als Entschärfung eingenäht war - vielleicht eine Option? (Ähnlich wie hier)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, eine sehr gute Idee und wahrscheinlich auch wirklich notwendig. Mal sehen, ob noch ein Stoffrest übrig ist...

      Löschen
  2. Ich hoffe es passt dir noch eine Weile, das Kleid ist sehr schön und bequem sieht es auch aus.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Das blaue Kleid mit den roten Paspeln und Knöpfen gefällt mir sehr gut. Und den verwendeten Burda-Schnitt werde ich mir gleich mal genauer anschauen. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt das Kleid auch sehr, Schicht und schön. LG, Nina

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt das Kleid auch sehr, Schicht und schön. LG, Nina

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde dein Kleid auch sehr schön ... und mit Top untendrunter dürften ungewollte neugierige Blicke auch keinen Erfolg haben.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  7. Das ruft einfach nur nach einem schönen Top drunter, und das ist ja bei den Temperaturen sowieso fast nötig...
    Tolles Kleid, steht dir wirklich sehr gut!

    AntwortenLöschen
  8. Total schön, auch die sparsame rote Verzierung ist ganz mein Geschmack.
    Mit Top drunter ist des doch gut tragbar, ich ärgere mich ja auch immer über die burdatypischen Riesenausschnitte.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Jaja, diese Burda-Ausschnitte ;-)
    Das Kleid ist toll geworden, und mit einem Top drunter auch was für unter die Woche.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen