Mittwoch, 2. März 2016

MMM: blaue Bluse, roter Rock

Mein heutiges MMM Ensemble ist eine gerade fertig gestellte Bluse nach burda 8/2009 (Modell 104), dazu ein Rock aus rotem Fischgrätwollstoff. Den Rockschnitt nutze ich immer wieder, er ist inzwischen so oft angepasst, war eigentlich mal in einer alten burda easy. Ich freue mich nach schwangerschaftsbedingtem quasi nur Jersey-Nähen mich wieder an Teile mit Passform heran zu wagen. Und bin ganz positiv überrascht von der Bluse, es hat gereicht, die Änderungen einzubauen, die ich sowieso immer vornehme (gerade Schultern und den Brustpunkt anpassen). Der Stoff lag lange hier und ich dachte, er passt so gar nicht zu mir. Nur Fotos machen, dazu habe ich in letzter Zeit fast nie Lust, aber hier stand mir netterweise mein Sohn zur Seite. Man muss das Handy nicht immer gerade halten.






















Mal sehen, vielleicht schaffe ich noch mehr Blusen zu nähen, dauert allerdings immer lange, da ich alles mögliche mit der Hand mache. Aber hier liegen noch schöne Liberty Stoffe.
Ach ja, wie gut tut mir gerade das Nähen, bei soviel Umstellung und Neuem ist es mir ein treues Hobby. In diesem Sinne viel Freude mit dem heutigen MMM.
Und spätestens die Ankündigung des Prada sewalongs bringt Näh und blogfreude zurück. Danke dafür!

Kommentare:

  1. Wie charmant das obere Foto ist. Gerade weil der Sohn die Kamera nicht gerade hält!
    Der Blusenstoff ist ein Traum! Und passt so schön zur Bluse. Klasse, dass sie mit wenigen Änderungen so gut sitzt! Solche Schnitte sind gold wert.

    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  2. So chic! Toller Stoff bei Bluse und Rock, gefällt mir hervorragend. Die Bluse schaut von vorn und hinten richtig klasse aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Da sagst du was; Blusen sind nähtechnisch schon aufwändig. Ich nähe gerade auch eine, : ).
    Deine Bluse gefällt mir sehr und passt prima zum Rock.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Vielleicht gelangen wir ja in den flow und es näht sich, wie von selbst. LG Michaela

      Löschen